Spirituelle Reise

«Der Inka kehrt nach Hause zurück»

In Cusco / im Heiligental der Inkas / Reise zum Machu Picchu, Peru

22. Februar - 2. März 2020, CHF 2600.-

Sprache: Spanisch / Englisch mit Übersetzung auf Deutsch


Werde Teil einer magischen Erfahrung. Eine Erfahrung welche in harmonischer Weise eine spirituelle Reise mit Abenteuer und erholsamen Urlaub verbindet. Komm nach Peru in die Anden. Spüre Die Energie vom „Bauchnabel“ (Mittelpunkt) der Erde und erlebe Peru und seine Wunder, fern vom kommerziellen Tourismus.

Wir tauchen in das Herz der Inka Kultur ein.

Sie ist eine von den 6 Grössten Zivilisationen unserer Mutter Erde.

Wir entdecken zusammen ihre Hauptstadt Cusco und ihren spirituellen und mystischen Reichtum.

Diese Erfahrung ist für dich bestimmt, wenn du deine Fähigkeiten und der Stand deiner geistigen, emotionalen und mentalen Entwicklung erweitern möchtest. Bereichere deine innere Kraft durch neue Perspektiven und fühle deine eigene Göttlichkeit, fern von jeglicher Glaubenslehre oder Religion.

Nach der spirituellen Tradition der Anden trägt Jeder von uns einen Lichtsamen in sich („Der Same der Inka“). Dieser Lichtsame kann wachsen, sein Licht sich ausweiten und somit hat Jeder die Möglichkeit sein Dasein zu erhellen, einen spirituellen Weg zu gehen, sogar bis hin zur Erleuchtung.

Unser Ziel ist es dir zu zeigen wie du aus deiner eigenen Kraft und Erfahrung heraus den Weg des „Qhapaq Nan“ gehen kannst.

Das ist ein System zum spirituellen Wachstum, das von der Kultur der Inkas und deren Wächtern (den „Q’eros“, die letzte Gemeinschaft der Inka) gehütet und bewahrt wird.

Ihr Weg des Bewusstseins basiert auf der Verbindung mit der femininen Seite, der Natur, dem Spirit der Berge und dem Austausch von Energie mit dem Kosmos.

Dies ist ein Weg für Jedermann der zu den Tiefen des eigenen Herzen führt, um sich wieder mit seinem eigenen geistigen Sein zu verbinden.

Zusammen besuchen wir antike Tempel und energetische Zentren. Als reisende führen wir Rituale durch, um uns mit unserer Mutter Erde (Pachamama), den Elementen, der Natur und unserem eigenen inneren Licht zu verbinden. Dadurch können wir unsere Energie harmonisieren und in Balance bringen.

In diesen Ritualen und Zeremonien werden wir begleitet und geführt von Schamanen und Personen mit Erfahrung.

Sie geben uns verschiedenen Werkzeuge in die Hände und wir erlernen praktische Übungen der Heilung. Diese können wir in unseren Alltag mitnehmen und anwenden.  Zudem werden wir einige Meditations und therapeutische Yoga -Praktiken integrieren.

Ohne Zweifel wird diese Reise spannend sein und uns die Chance geben ein neues Kapitel in unserem Leben zu eröffnen.

Wenn du ein Suchender aus der Tiefe deiner Seele bist, den Ruf der neuen Zeitepoche fühlst, und Peru aus einer anderen Perspektive entdecken willst, ist dies deine grosse Möglichkeit. Herzlich heissen wir dich Willkommen bei „Der Inka kommt nach Hause“.


Was ist im Preis enthalten 

Unterkunft, vegetarische Verpflegung, Transporte (innerhalb der Reise), spirituelle Zeremonien & Heilrituale mit Schamanen, Yoga & Meditation, Mini-Workshops über die Anden Tradition, Heilmusik, Kunstritual, Touren zu verschiedenen Kraftorten, Eintritt natürliche Terme, Museums Eintritt, Eintritt und geführte Tour Machu Picchu
(Details folgen...)


Konditionen

Gesamtpreis der Reise pro Person: CHF 2600.- 

1. Teilzahlung bis zum 19.01.2020 von CHF 1800.- / 2. Teilzahlung bis zum 2.2.2020 von CHF 800.-


Frühbucherrabatt

CHF 2450.- Bei Bezahlung des Gesamtbetrags bis zum 31. Dezember 2019


Teilnehmerzahl ist beschränkt auf mind. 5, maximal 12 Personen.


Neujahrs Retreat

früherer Event: